Bau mir eine Schaukel!

Fortbildung zu mobilen Niedrigseilaufbauten im Wald

Was ist das: Man kann es selber machen, man kann genial darin spielen, und am Ende ist es, als wäre es nie dagewesen...? - Ein mobiler Niedrigseilgarten! Für Kinder ist es eine faszinierende Erfahrung, wenn mit vereinten Kräften, simplem Material und wenigen Knotentricks aus dem Wald nebenan ein Abenteuerspielplatz wird. Perfekt an die Bedürfnisse der Spielenden angepasst und ohne Helm, Gurt oder Kletterschein bespielbar, werden hier nicht nur Körperkraft und psychomotorische Fitness gefördert, sondern auch das Vertrauen in die eigene Schaffenskraft und in die Hände, die uns beim Drahtseilakt stützen.

Diese Fortbildung befähigt Sie, Niedrigseilgärten in Ihrem beruflichen oder privaten Umfeld eigenständig umzusetzen. Sie lernen verschiedene Seilspielgeräte wie Schaukeln, Brücken, Klettergerüste oder Seilrutschen kennen und üben, diese eigenständig aufzubauen. Praktische Knoten- und Materialkunde für EinsteigerInnen gehen dabei Hand in Hand mit (erlebnis)pädagogischen, ökologischen und sicherheitstechnischen Überlegungen.

Wann?: auf Anfrage
Wo?: n.n.
Wie viel?: n.n.